Freitag, 31. August 2012

Ein kleiner Award

Kaum umgezogen schneit uns ein kleiner Award ins Haus. Frau Fragmente vom Blog Fragmente (m)eines Lebens hat meinem Blog einen Award geschenkt, der an Blogs verliehen wird, die noch in den Kinderschuhen stecken. 
Also ein
Kinderschuh-
Dieser Award soll kleineren Blogs helfen, bekannter zu werden. 
Regeln:
1. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben, ist also noch in den Kinderschuhen
2. Man muss über den Award auf seinem Blog berichten.
3. Den Blog des Nominators musst du auf deinem Blog verlinken, damit auch dieser Blog wächst.
4. Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung.
5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog.
Ich verleihe den Award weiter an:

Planet Portugal - sehr informativ und immer interessant (Ich bin ein Portugal-Fan. Klar.) 
Rabenblut - nachdem Nikola Hotel ein so tolles Ebook geschrieben hat, verfolge ich ihren Blog.
Rosarood goes Stockholm - Jag älsker Sverige  und habe Rosaroods schönen Blog schon verfolgt, als sie noch in Amsterdam lebte.
Kalimera Hellas - HellaS Blog, sehr schön - mit griechischem Einschlag. Toll.
Sivisvitam - Gerade ganz frisch von mir entdeckt.

Viel Spaß, wenn Ihr diese fünf Blogs besucht.



Foto-Frage-Freitag

Ob mit diesem Freitag der Sommer sich endgültig verabschiedet? Ich hoffe nicht! 
Lenken wir uns einfach mit ein paar Fotos zu den Freitagsfragen vom angekündigten Dauerregen hier bei uns ab.

1 Wo warst du letztes Wochenende?
Immer in Seenähe, den Sommer genießen.

2 Gefühlszustand?
Angesichts der Wettervorhersage eher im grauen Bereich.

3 Was soll lieber niemand wissen?
Boah, ein Hund hat mich geküsst! Man kann gar nicht genug aufpassen, wenn man sich mal zum Fotografieren in die Hocke begeben möchte.

4 Schöner Spruch?
...

5 Das beste Eis?
Eigentlich mein selbergemachtes Eis. Aber das aus der Kinderzeit bleibt eh das Allerleckerste.

Noch mehr Fotoantworten auf die Fragen gibt es bei Steffi.

Donnerstag, 30. August 2012

Hurra, gewonnen!

Ich glaub es kaum, ich habe gewonnen! Bee/ Birigit hat in ihrem Blog "Ladies talk Business" einen praktischen Blogplaner von heaven+paper verlost. HIER die Verlosung.  

Einen Planer (englisch: Planner) zum Organisieren von Ideen und Planen von Posts etc. habe ich dringend gebraucht. Und wenn das Organisieren dann auch noch ein so schönes Design bekommen hat, macht es nochmal doppelt Spaß. 

Vielen Dank! So dann bin ich mal schnell weg zum Gedanken und Ideen ordnen und notieren.

beauty is where you find it # 29/12



Bonbonfarben sind doch DER Trend in der Mode 2012 .
Sie vermitteln gute Laune und ein wunderbares Sommergefühl.
(Hoffen wir also auf noch ein paar wunderschöne Spätsommertage mit zuckersüßen Farben.)

 "Candy Colors" sind nun auch das Fotothema der heutigen Woche bei Nic von Luziapimpinella.  

Schöpfen wir mal aus dem Vollen, ganz süß, ganz bunt, ganz viel!


Gröna Lund in Stockholm. Mal wieder ein Sehnsuchtsort...

Mehr Süßes gibt es HIER

Montag, 27. August 2012

Take a stroll {dog}

Einmal im Monat erscheint hier die "Strollology" (Promenadologie) mit Fotos vom gleichen Ort, der gleichen Tageszeit, halt nur immer einen Monat später. (Wenn das Jahr dann rum ist, gibt es eine kleine Überraschung, aber davon verrat ich jetzt noch nichts.) Heute gibt es ganz aus der Reihe mal die Augustversion des kleinen lockigen Hundes, der immer mit von der Partie ist. Locke hat als Jagdhund vollkommen andere Blickwinkel, und Interessensgebiete...  



Zuerst die Tiershow


Die Eichhörnchen habe ich leider nie fotografieren können, Locke hätte sie mir aber gerne apportiert...



Und dann das stäääändige Fotografieren!

Aber wenigstens gibt es dann auch Spaß, Sport....

und Gehorsamkeitsübungen.

Und wenn die Zunge raushängt

gibt es ein Bad.


Den ganz Aufmerksamen wird nicht entgangen sein, dass Locke auf den Fotos zwei verschiedene Halsbänder trägt. Wir haben an zwei verschiedenen Wochentagen fotografiert.
Das kommt davon, wenn man so nebenbei auch Hundehalsbänder näht...



Freitag, 24. August 2012

Foto-Frage-Freitag


Der Freitag nach der Hitzewoche. Steffi hat sich wieder nette Fragen ausgedacht. 

1 Dein Bild der Woche?
Mein Bild der Woche ist technisch vollkommen unperfekt. Das Licht suboptimal etc. Ein Schnappschuss - ein Swimmingpool für die Ziegen und Schafe. Bei der Hitze der letzten Woche hatte da doch jemand eine super tierliebe Idee.

2 Was wünscht Du Dir manchmal?
Manchmal wünsche ich mir, ich wäre Pippi Langstrumpf.

3 Was hast du endlich mal wieder gemacht?
Das Kochbuch aus Neuseeland genommen und Rezepte rausgesucht.
Offensichtlich verlangt auch der Nörgelkatz nach feinen neuen Leckerbissen... 


4 Wen magst du gerade besonders gerne?
Das Locken-Mädchen, das alle Tiere liebt.

 5 Was hast du gekauft, um es zu verschenken?
Babykleidung für den harten Winter an der kanadischen Grenze.
HIER gibt es noch mehr Freitagsfotos

Donnerstag, 23. August 2012

beauty is where you find it # 28/12


Nic von "Luziapimpinella" hatte wieder eine super Sommer-Foto-Idee: "I see faces - Ich sehe Gesichter". 
Wie oft sehe ich in einer Wolke, in einer Baumrinde, in irgendeinem Gegenstand. ein Gesicht. Natürlich habe ich dann mal wieder keine Kamera zur Hand, oder auf dem Foto kommt das Gesicht gar nicht so rüber.
In den letzten Wochen war die Kamera deshalb stets in meiner Tasche, denn die Fotoaufgabe wollte erledigt sein.
An den typischen hiesigen Aussichtsstellen für Touristen, sah ich denn so manches interessante Gesicht: 



Im Wald stieß ich auf dieses Grinsen - das lag einfach da, ohne dass man nachhelfen musste:


Ansonsten - da muss ich mich an dieser Stelle outen - bin ich es, die ab und an für fremde Gesichter in den Wäldern der Umgegend verantwortlich ist.


Mehr Gesichter findet Ihr bei Luziapimpinella


Dienstag, 21. August 2012

33 Grad - und ein bisschen Abkühlung

Einfach schnell die Doggies packen und zum See hinunterlaufen...
(Ich hab doch letzten Freitag schon geschrieben, dass ich das öfter machen sollte...)
Zugegeben, ich bin nicht selber ins Wasser gesprungen, aber dafür habe ich Wasserdummy-Weitwurf geübt.
Artigerweise haben die Retriever den Dummy jedesmal wieder zurück geholt.
Soll ja wohl auch so sein, denn dazu sind sie ja schließlich gezüchtet.



Ganz so einfach ist es trotz Seenähe gar nicht, seine Hunde schwimmen zu lassen. 
Ins Strandbad dürfen sie natürlich nicht. An der Seepromenade geht es auch nicht - Leinenpflicht, Boote, Enten etc.. Der Großteil des Ufers ist komplett zugebaut und nicht zugänglich. An manchem schmalen Zugang zum See haben Anlieger Schilder angebracht.

Aber immerhin, wir haben einen zwei Meter breiten Uferstreifen gefunden, von dem aus Hunde und Menschen Zugang zum See haben, um einfach nur ganz friedlich und ruhig im Wasser ihre Bahnen zu ziehen.



Freitag, 17. August 2012

Foto-Frage-Freitag

Irgendwie bin ich immer etwas erstaunt, dass die Woche schon wieder so schnell herumgegangen ist.
Aber die Freitagsfragen bestätigen: das (heiße) Wochenende naht.

1 Eine Neuentdeckung
Wassermelonen-Blaubeer-Salsa


2 Gedacht "Warum mache ich das nicht öfter?"
Einfach mal so an den See gehen, wenn er schon fast direkt vor der Haustüre liegt. 

3 Wo hast du dich besonders wohl gefühlt?
Daheim auf der Terrasse im herrlichen Sonnenschein beim Essen mit dem lieben Besuch.

4 Was hat dich überrascht?
Was für tolle, fast vergessene Zitrusarten es gibt. So schön!
(Das hier sind Pomeranzen)

5 Was hättest du am liebsten selbst behalten?
Mein liebes altes (21 Jahre) Auto, ab heute steht ein neues im Carport.  

Mehr Freitagsfotos findet Ihr HIER

Donnerstag, 16. August 2012

Buchthema August & September

Das Buchthema der "Lesenden Minderheit" für die Sommermonate August und September ist wunderschön:
"Lies ein Buch aus Deiner Kindheit oder Jugendzeit!" 

Da musste ich erst einmal unter den vielen vielen Büchern meiner Töchter kramen, welches davon denn noch aus meiner Kinderzeit übernommen wurde.
Dabei fielen mir zwei heißgeliebte Bücher in die Hände, die passenderweise auch noch im Sommer spielen.
Astrid Lindgren: Ferien auf Saltkrokan.
und
Werner Hörnemann: Die gefesselten Gespenster.

Astrid Lindgrens Buch habe ich bereits in einem Zug auf der sonnigen Terrasse verschlungen und mir fest vorgenommen, dass wir unbedingt in einem der nächsten Sommer nach Schweden fahren müssen. Wird Zeit, dass ich meine Schwedisch-Kenntnisse wieder ausgrabe.

Als nächstes geht es also dann mit Maurice, Seppe, Filou, André, René, dem kleinen Tista, Sasu und Stinker nach Südfrankreich. Ich weiß gar nicht, wie oft ich dieses Buch gelesen habe. Auf jeden Fall genau das Richtige für die nächsten heißen Tage.


Vielleicht habt Ihr auch Lust bei diesem Buchthema teilzunehmen?



Dienstag, 14. August 2012

Take a stroll {August}

Achter Teil der "Strollology" (Promenadologie). Gleicher Ort, gleiche Tageszeit, einen Monat später.
 Wenn Ihr die vorherigen Teile verpasst habt oder vergleichen wollt, dann könnt Ihr dies HIER

 
In diesem Monat ist mein Blickwinkel stark in Richtung Zitrusfrüchte gerutscht. Mich faszinieren diese Pflanzen: Sind die verschiedenen Gelb- und Grüntöne nicht toll?!
Also viel Spaß mit Zitronen, Limetten, Pomeranzen, Papedas... etc.












War wieder mit gänzlich anderem Interessensneigungen mit von der Partie:
Etliche Eichhörnchen, eine braune Katze (fauchend), Hühner, Stallhasen, Pferd, junge Zicklein, Enten und Schwäne.... 

Vielleicht sollte ich nächsten Monat alles mal aus Lockes Blickwinkel fotografieren.