Donnerstag, 19. Januar 2017

farblose runden





Hunderunden sind gerade recht farblos. Nein, nicht langweilig, nicht spannungslos, interessant monochrom.
Aber kalt. lausig kalt mit eisigem Wind...

Kommentare:

  1. Hier sieht´s momentan genauso schwarz-weiß aus. Aber die Chancen auf blauen Himmel sollen heute gut stehen. Sehr schöne Bilder!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich beschränke mich aufs minimum um draussen zu sein.
    Mit dieser kalten Bise kann ich mich nicht anfreunden.
    Da bleibt Zeit um in schönen Blogs zu stöbern, wie gerade in deinem.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. ... und die Krähen warten schon... ;-))
    Es ist wirklich eisig kalt. Ich erwäge Strumpfhosen unter der Jeans zu tragen, das will was heißen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es hier so aussähe, ginge ich auch mal raus...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das letzte Foto ist der Hammer !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ...seit drei Tagen bei uns mit Sonne, liebe Andrea,
    da macht die Kälte mir gar nichts aus und ich drehe gerne meine Runden,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea...
    ich sitze gerade in meinem wohnzimmer und
    genieße die warmen Sonnenstrahlen,
    die durchs Fenster fallen.
    die schwarz-weißen Runden mag ich.
    Trotz der Kälte...es ist alles so ruhig...

    Liebe Grüße Faraday

    AntwortenLöschen
  8. ...so sieht es hier z.Zt. auch aus; allerdings mit etwas hellerem Himmel - vielleicht kommt die Sonne doch noch durch. Die Fotos sind fantastisch!!
    LG Chrisiane

    AntwortenLöschen
  9. Die Sonne und der blaue Himmel machen die Kälte etwas erträglicher.
    Und das letzte Bild gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Aber auf den Fotos ist es wunderschön und erholsam fürs Auge!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ein Glück, dass Du nicht einen lavandelblauen Pudel hast, das würde gar nicht gehen… ;-)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, der kleine fellwechselnde, lockenlose schwarze Hund muss gerade bemäntelt durch den Tann laufen. Ja, genau. Lavendelblau. Fast.
      Demnächst ein Foto...
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  12. das krähenbild ist fantastisch und der eisgepuderte lockenhund ganz reizend! das erste bild kannst du gleich zu michaelas mustermittwoch schicken - so ein tolles straßenpflaster!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Farblos? Farblos, Andrea, nein, nein, nein.. da muss ich Dir ganz kräftig widersprechen. Es sind so viele wunderbar stille Farbnuancen in Deinen Bildern.. hachz! Deshalb mag ich sie ja so - Deine Bilder. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Überhaupt nicht farblos für mich als Kind aus der Zeit der Schwarz-Weiß-Fotos und -Fernseher! Vielleicht finde ich finde deshalb die Farben in dieser Jahreszeit einerseits beruhigend, dann wieder den Blick schärfend.
    Schöne Bilder!
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Da entsteht eine ganz tolle Stimmung.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  16. Hunderunden bei Sonne und Schnee, das ist nicht schlecht, schließlich haben wir Winter. Dieses Wetter ist
    mir lieber als so ein 'Wischiwaschi-Winter'. Dem Lockenhund scheint es zu gefallen - und diese Bilder die
    dabei entstehen sind wundervoll! - vor allem das Krähenbild, zum 'andieWandhängen' schön!
    Herzliche Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.