Über mich

"Einige nennen mich Mutter Holunder, andere nennen mich eine Dryade, 
aber eigentlich heiße ich Erinnerung."


(Hans Christan Andersen: Mutter Holunder)



Einundzwanzig Dinge über mich:
  1. Der frühe Vogel ist ohne mich am Morgen unterwegs, dafür ist die Eule meine beste Freundin.
  2. Ich bin ein Bücherwurm. 
  3. Da ich Tierärztin werden wollte, habe ich es in der Schule bis zum Großen Latinum gebracht.
  4. Regenwetter kann ich überhaupt nicht leiden. Obwohl ich über sechs Paar Gummistiefel verschiedener Höhe, Farbe und Jahreszeitentauglichkeit verfüge.
  5. Schwarze Autos mag ich nicht besonders, fahre jedoch derzeit eines (Gebrauchtwagen…)
  6. Ich habe keinen Fernseher.
  7. Vor einigen Jahren habe ich Reitstunden genommen.
  8. Meine Lieblingsstädte sind Lissabon und Stockholm.
  9. Für jede Reise versuche ich mich in die Sprache des Landes einzuarbeiten. Deshalb kann ich auch ein paar Brocken Neugriechisch.
  10. Als Gewürzfreak füllen rund 60 Gewürze gleich zwei Küchenschubladen.
  11. Ich fotografiere leidenschaftlich gern, aber das ausschlaggebende Argument beim Kamerakauf ist immer das Gewicht, denn meiner Spiegelreflexkamera habe ich einen Hexenschuss zu verdanken.
  12. Ich kann nicht rechnen.
  13. Meine Lieblingstees sind Schoko-Chili-Tee und Ingwertee
  14. Schwedisch kann ich problemlos lesen und übersetzen, aber nicht wirklich gut sprechen.
  15. Ich mag mich ohne lockiges Haar nicht wirklich leiden (warum können Friseure das nicht nachvollziehen?)
  16. Meine Lieblingstiere sind Füchse.
  17. Eigentlich wollte ich schon immer auswandern.
  18. Monopoly weckt in mir schlechte Eigenschaften.
  19. Ich habe mehr Angst vor dem Jetlag als vor dem Langstreckenflug.
  20. Leider habe ich ganz fürchterliche Höhenangst. 
  21. Ich bin abergläubisch, habe aber weder mit Freitagen am 13. eines Monats noch mit schwarzen Katzen Probleme. 


Kommentare:

  1. Eine schöne Idee, sich mit solch sympathischen Aussagen vorzustellen ... LG Steineflora

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Vorstellung! Beim Lesen dachte ich "ich auch", "aber ich", "klasse, gefällt mir", .... Gerne würde ich diese Vorstellungsidee mitnehmen und für mich kreativ modifizieren, wenn ich darf.
    Viele Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Warum habe ich das vorher nicht gefunden? Du hast dein Blog auch überarbeitet, oder?
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ...sehr sympathisch mit einigen Parallelen. Es sollte wohl so sein, dass ich hier und genau heute aufschlage!?
    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.